Arab health stand

„Andere Länder andere Sitten“

Unser Besuch in Dubai, welcher am 28.01.2017 begann endet mit dem fertigen Messestand am Abend danach. Müde aber voller Vorfreude konnten wir uns im Hotel in einer kurzen Nacht erholen.

Die vier Messetage waren mit insgesamt über 50 Präsenzstunden am Stand sehr anstrengend und haben an den Kräften gezehrt. Glücklicherweise hatten wir in dieser Zeit interessante Gespräche mit Besuchern aus aller Welt. Arab health stand
Mit Kunden von USA bis Großbritannien, Spanien und natürlich auch viele lokale Interessenten aus den Nachbarländern, wie Iran, Pakistan und den örtlichen Gesprächspartnern aus UEA, konnten wir aufschlussreiche Gespräche und daraus resultierende Anfragen generieren.

An dieser Stelle muss auch „John“ erwähnt werden, der als Europäer nun seit über 10 Jahren in den Emiraten lebt und uns hilfreiche Tipps geben konnte. Vielen Dank. 

Wie üblich, setzen wir in 2018 unsere Messeaktivitäten des Healthcarebereichs in Europa fort und freuen uns in London auf ebenfalls neue und spannende Projekte.

 

Weitere Beiträge